-Direkt zur Navigation -Direkt zum Seiteninhalt.

 
18.02.2018

Schärftage bei den Waidhofner Märkten


dsc_0006_web.jpg
2.jpg
3.jpg
1.jpg

"Brauchst a Schneid?" August Hollnbuchner aus Mils bei Hall in Tirol kommt mit seiner mobilen Schleifstation nach Waidhofen. Jedes Messer nutzt sich irgendwann ab und wird stumpf. Dass Ihr Werkzeug für Küche und Garten wieder in Form kommt, dafür wird bei den Waidhofner Märkten gesorgt:


Schärftag am Wochenmarkt
07:00 bis 12:00 Uhr, Oberer Stadtplatz

Freitag, 20. April
Freitag, 18. Mai

Freitag, 22. Juni
Freitag, 20. Juli
Freitag, 17. August
Freitag, 14. September

Schärftag am Genussmarkt
08:30 bis 12:00 Uhr, Fußgängerzone

Samstag, 21. April
Samstag, 19. Mai
Samstag, 23. Juni
Samstag, 21. Juli
Samstag, 18. August
Samstag, 15. September


Hast a Schneid, hast a Freud! Küchen- und Kochmesser, Fleisch- und Jausenmesser, sowie Jagd- und Taschenmesser erhalten einen neuen Schliff. Auch Werkzeuge wie Scheren, Stemmeisen, Meißeln, Hacken, händische Heckenscheren, und Rasenmäher-Messer werden geschärft.


"Mit einem Spaten, der eine gute Schneid hat, lässt es sich gleich viel besser arbeiten", so August Hollnbuchner, der mit zwei Spezialmaschinen und einer Schleifbox ausgerüstet ist. Der Tiroler hat sich auf das Nassschleifen spezialisiert – das Wasser kühlt beim Schleifen und schont das Material. Die Werkzeuge und Messer, können schon nach einer kurzen Wartezeit wieder mitgenommen werden.